Willkommen auf meinem neuen, alten Blog!

21:20




Vielleicht hat es der ein oder andere bemerkt: mein Blog sieht jetzt anders aus.
Nach langem hin und her und schweren Herzens habe ich mich von meinem alten Layout verabschiedet und bin nun auf dieses hier umgestiegen.
Es ist schlicht, clean und vor allem sehr praktisch. Endlich habe ich meine Sidebar, über die ich so lange nachgedacht habe.

Da ich das Layout erst gestern hochgeladen habe, kann es noch zu kleinen Darstellungsfehlern kommen – diese werden nach und nach behoben.

Klar, das neue Layout ist jetzt keine Innovation – viele Blogger benutzen ein ähnliches. Aber ich denke trotzdem, dass es zu mir passt. Es ist schön minimalistisch – das mag ich!

Aber nicht nur das Layout hat sich geändert – auch das Konzept meines Blogs habe ich „erweitert“.


Warum ich die Schnauze voll von „nur Beauty“ habe:

Okay, nein. So würd ich es nicht bezeichnen. Nach wie vor wird „Beauty und Kosmetik“ ein Bestandteil des Blogs bleiben. Ich schreibe wirklich gerne über spannende Produkte, und es gibt viele Beautythemen über die ich wirklich gerne berichte.
Aber ich habe gemerkt: es sind nicht genug um einen ganzen Blog regelmäßig damit zu füllen.
Es gibt ständig neue Trends im Beautybereich, manche finde ich selbst interessant, andere interessieren mich nicht die Bohne. Mit 18 hab ich noch super gerne ausgefallene Augen Make Ups geschminkt - mittlerweile bin ich einfach zu "minimalistisch" geworden.. Außerdem habe ich keine Lust mehr mich nur noch mit dem Thema Beauty zu beschäftigen. Es gibt so viel mehr, was mich interessiert. Und das ist auch gut so.
Mein Blog war zu 80% mit Reviews gefüllt - das war am Anfang nicht die Vorstellung, die ich von meinem Blog hatte.

Oft entstanden bei mir längere Blogpausen die zum Teil deshalb zu Stande kamen, weil ich keine Ideen für sinnvolle Beiträge hatte - da litt die Motivation drunter.

Deshalb habe ich beschlossen, meine "Schwerpunkte" zu erweitern.


Themen die ab nun meinen Blog füllen werden:

- Beauty

- Food

- Lifestyle

- Blogging (+Fotografietipps)

- Draufgequatscht

Ich glaube die Themen Food, Lifestyle und Blogging erklären sich von selbst.
Übrigens: ich hab lang über das Thema "Fashion" nachgedacht und beschlossen es voerst nicht mit ins Programm zu nehmen. Wie gesagt, vorerst. Ich möchte nicht ausschließen, dass sich auch hier eine neue Kategorie im Laufe der Zeit entwickeln kann. :)


Draufgequatscht?

TADAAAAAAAAAAAAAA!

Draufgequatscht ist meine neue Blogreihe.
Jeden DIENSTAG erscheint ein neuer Post dazu – und zwar ab dem 03.01.2017.
Im Prinzip ist Draufgequatscht eine Diskussionsreihe – es geht um Themen aus allen möglichen Bereichen, die mich bewegen, ärgern, freuen oder interessieren. Zum einen werde ich einfach drauf losquatschen und meine Meinung mit euch teilen, zum anderen wird es Beiträge geben, in denen ich andere Blogger oder Personen interviewe.
Egal ob ich mich über schwachsinnige Beautytrends auskotze, über die Bloggerwelt diskutiere, Vorurteile aufkläre oder den Lebenssinn suche. Kein Thema ist unmöglich - alles kann, nichts muss.
Unendlich freuen würde ich mich, wenn sich meine Leser einbringen und auch selbst ab und an mal Themen vorschlagen!
Ich bin gespannt, wie sich diese neue Reihe entwickelt.


Mehr will ich jetzt auch gar nicht vorwegnehmen - ich bin selbst gespannt, wohin sich der Blog in Zukunft entwickelt.


Gefällt euch das neue Layout besser als das Alte? Welche Themen möchtet ihr am liebsten lesen? Habt ihr Anregungen, Tipps und Verbesserungsvorschläge für  mich? :) 

Das gefällt Dir sicher auch

15 Kommentare

  1. Hui na dann mal viel Erfolg beim Neustart!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. ich wünsche dir das Beste für deinen Neustart :)
    Es gehört zu Blogs numal dazu dass sie sich verändern, denn auch der Blogger der dahinter steckt verändert sich ..
    Liebst, Julia | Julysbeautylounge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da gebe ich dir zu 100% recht! Der Blog verändert sich mit dem Menschen mit. :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ist super schön geworden!
    Mir gehts genauso, möchte mich nicht nur auf nur ein Thema festlegen, das würde die Leser aber auch langweilen.
    Mache einfach das, was dir Spaß macht!

    Liebst, Colli
    ToBeYoutiful

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es super, dass du deine Themen erweiterst. Finde die Aussage, man sollte sich auf ein Thema festlegen sowieso dämlich. Wieso? Ich meine im echten Leben hat man doch auch mehr als ein Hobby bzw. eine Leidenschaft, wieso sollte ich das nicht auch auf dem Blog zeigen können. Für mich ist Vielfältigkeit und Abwechslung ein starker Pluspunkt, denn darauf achte ich auf Blogs immer. Ein Thema wird mir als Leser mit der Zeit einfach zu Langweilig. Das müsste dann schon extrem gut umgesetzt sein, damit ich da auf Folgen klicke. Somit wünsche ich dir ganz viel Spaß mit deinem Neustart und finde die Entscheidung super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Sichtweise!
      Ich gebe dir da auf jeden Fall Recht!
      Die Aussage mit "Nische" finden, ein Thema blabla habe ich auch nie verstanden.
      Ich mach jetzt einfach das, worauf ich Lust habe. :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Oh Gott ich kann deine Gefühle so nachvollziehen!
    Ich hatte diese Erkenntnis über Beauty , dieses Jahr auch. Es war zuviel Beauty und zu wenig ich. Vor allem da sich auch meine Interessen verschoben haben. Daher sage ich "Go for it" und ändere es, bevor du dich nicht mehr mit deinem Blog identifizieren kannst :)

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung! :)
      Schön zu wissen, dass ich da nicht alleine bin!
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  7. Finde dein neues Layout sehr hübsch und weitaus übersichtlicher als das Alte :)
    Bin gespannt auf die neuen Themen

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es mittlerweile auch langweilig, ausschließlich über Beauty zu bloggen...Mir ging früher schnell der Content aus :D Deshalb habe ich meinen Blog mittlerweile auch aufgepeppt und mache mehr und mehr DIY Sachen.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  9. Dein neues Design gefällt mir sehr und ich kann gut nachvollziehen, dass dir 'nur' Beauty nicht mehr reicht - mir geht es ja genauso. :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich kannte dein altes Layout leider nicht, aber dieses hier gefällt
    mir sehr gut. Es ist einfach und ohne viel Schnick Schnack, das mag ich :)

    xx Mara von http://missmarablog.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen