3 Möglichkeiten zur Pinselreinigung

16:33

3 Möglichkeiten zur Pinselreinigung

Am Wochenende habe ich mal wieder all meine Kosmetikpinsel gereinigt. Dabei kam mir dann spontan die Idee für einen Blogbeitrag. Ich habe meine Kamera also einfach mitgenommen und möchte euch heute 3 Möglichkeiten zeigen, wie ihr eure Pinsel super easy und günstig sauber bekommt. Bisher habe ich diese 3 Varianten versucht und sie funktionieren für mich ganz wunderbar! Besonders Möglichkeit Nummer 3...


 


Möglichkeit Nummer 1 - Pinselreinigung mit Shampoo/Babyshampoo

Das kennen wahrscheinlich die meisten! Shampoo oder besser noch Babyshampoo funktioniert zur Pinselreinigung sehr gut. Das ist für mich die einfachste Variante, da man Shampoo immer zu Hause hat. Wer kein mildes Babyshampoo hat, kann ausnahmsweise auch mal ganz normales benutzen - meine Pinsel leben jedenfalls noch. Eine sehr günstige Variante.




& so geht's...

Einfach zusammen mit etwas Wasser im Waschbecken jeden Pinsel "einshampoonieren" und dann mit klarem Wasser ausspülen - fertig.

















Alkohol zur Pinselreinigung



Möglichkeit Nummer 2 - Pinselreinigung mit Alkohol

Man kann seine Pinsel auch mit (reinem) Alkohol waschen. Es ist etwas mühseelig, wenn man nur Alkohol und Wasser zum waschen benutzt, hat aber den Vorteil, dass es gleichzeitig desinfiziert. Ich benutze den Alkohol ausschließlich zum desinfizieren meiner Pinsel nach der normalen Reinigung. Viele sagen, vom  Alkohol würden die Pinselhäärchen trocken werden und man solle das nicht zu oft machen - da ich aber sowieso faul bin und meine Pinsel eher selten wasche, desinfiziere ich meine Pinsel nach fast jedem großen Waschgang.



& so gehts....

Ins Waschbecken einfach etwas Wasser laufen lassen und dann einen Schuss Alkohol reingeben (ich habe da kein besonderes Mischverhältnis, man sollte einfach nur aufpassen nicht allzu viel Alkohol hinein zu tun), dann mit dem Pinsel im Wasser herum rühren, man kann auch vorsichtig mit Küchenpapier oder Wattepads die Pinsel zusätzlich sauber "schrubbeln".
Da ich diese Variante nur zum desinfizieren nutze, mache ich das ganze nach der Normalen Reinigung.
Mit dieser Variante bin ich mir dann sicher, dass alle Bakterien aus den Pinseln draußen sind.









Möglichkeit Nummer 3 - Pinselreinigung mit Kernseife

Dank der lieben Ramona von Ramona's Beauty Blog habe ich diese Variante für mich entdeckt! Für mich ist Kernseife wirklich bisher die Beste und effektivste Möglichkeit die Pinsel sauber zu bekommen. Die Kernseife schäumt total und man bekommt einfach alle Rückstände super aus den Pinseln heraus. Außerdem trocknet die Kernseife die Pinsel nicht aus, da sie stark Rückfettend ist. Ich bin total begeistert!

& so gehts... 

Einfach den Pinsel zuerst mit Wasser befeuchten und dann mit kreisenden Bewegungen auf der Kernseife "herumpinseln". Dann schäumt das ganze richtig gut. Falls die Verschmutzungen etwas hartnäckiger sind, zusätzlich auf der Handfläche kreisen (das funktioniert bei mir ziemlich gut). Anschließend gut mit Wasser ausspülen, bis keine Seifenreste mehr im Pinsel sind - jetzt nur noch zum trocknen hinlegen, fertig.





















Übrigens... 

Mit diesen 3 Methoden komme ich super klar und brauche keine weiteren (teuren) Produkte zur Pinselreinigung. Von vielen Marken werden irgendwelche Pinselseifen oder Mittelchen angeboten - meiner Meinung nach völliger Quatsch und herausgeworfenes Geld.
Normalerweise sollte man seine Pinsel alle 2-3 Wochen gründlich reinigen (ich schaffe das nicht immer). 


Wie seht ihr das? Wie reinigt ihr eure Pinsel? & vor allem - wie oft?





Das gefällt Dir sicher auch

13 Kommentare

  1. Ich reinige meine immer mit einer Seife - klappt super! :)
    Reinige sie eigentlich nach beinahe jeder Verwendung, meist alle 2 Tage.

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  2. Möglichkeit 3 ist meisten auch meine Variante, günstig, gut und effektiv :-D Liebe Grüße Anna http://rotkaeppchensblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    ich reinige meine Pinsel auch mit Kernseife. Zusätzlich nutze ich ein Peelingpad (eigentlich fürs Gesicht), um die Pinsel nicht auf meiner Handfläche reiben zu müssen.
    Ich reinige meine Pinsel leider viel zu selten - eigentlich würde ich mir wünschen, es nach jeder Nutzung zu machen...
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, freut mich wahnsinnig dass du mit der Kernseife genauso gut klar kommst und ich dir damit die Arbeit erleichtern konnte :-*

    Liebste Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  5. Uh, wow, danke für den Tipp mit der Kernseife, werde ich mir heute besorgen gehen :D
    Ich bin da leider etwas faul, so jede 2. Woche reinige ich sie meist!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  6. Ich benutzte immer für meine Pinselreinigung, von den Balea LE´s, die "Jeden Tag Shampoos".
    Das klappt ganz gut aber ich möchte in Zukunft, auch mal mit der Kernseife meine Pinsel reinigen, um zu schauen, was besser ist :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich nutze immer herkömmliches Babyshampoo, das hat man schließlich immer zuhause (zumindest wird es nicht allzu schnell leer.) und es geht sehr fix :D


    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  8. Ich persönlich bevorzuge die Reinigung mit Kernseife. ICh nehme dafür auch die Seife von Dalli - bei mir im supermarkt gibt es auch keine andere. Die Reinigung mit Alkohol ist mir zu intensiv für die Hände und mit Shampoo erfasst der Pinsel immer den Parfumanteil und duftet dann immer danach, ich weiß nicht, ob sich das mit den Pudern und anderen Sachen verträgt.

    AntwortenLöschen
  9. Echt super Tipps!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Zum Reinigen meiner Pinsel benutze ich immer Baby Shampoo (: aber Kernseife würde ich auch definitiv benutzen.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin auch total Faul wenn es um's waschen meiner Pinsel geht :)
    Aber wenn ich sie mal wasche dann fast immer mit Babyshampoo nur meinen Beautyblender wasche ich mit Reinigungsgel für's Gesicht, damit wird er richtig schön sauber!

    AntwortenLöschen
  12. Ich nutz immer Babyshampoo.
    Manchmal nutze ich zwischendurch noch den Pinselreiniger von Ebelin.
    Bei Rossmann gibt es jetzt auch seit kurzem so ein Reinigungspad, wie es von Sigma auch gibt, nur eben einiges günstiger. Werde heut mal vorbeigehen und hoffe dass mein Rossmann dass hat.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
  13. Ich reinige meine Pinsel meistens mit ganz gewöhnlicher Seife :)
    Aber das mit dem Alkohol klingt auch nicht schlecht ...
    Liebst, Julia | julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen